Kreditantrag online abschließen Voraussetzung, Ablauf, Auszahlung

Sie erfahren hier, wie Sie den Kreditantrag online abschließen können. Weiterhin lernen Sie mehr zum Ablauf beim Antrag vom Kredit, den wichtigsten Voraussetzungen sowie der nötigen Unterlagen und mehr zur Auszahlung der Kreditsumme.

Kreditantrag online abschließen, Info zu Ablauf beim Antrag von Krediten, Voraussetzungen, nötige Unterlagen, Auszahlung der Kreditsumme.

Online Kredite abschließen hat Vorteile

In der heutigen Zeit ist es gängige Praxis, einen Kredit online im Internet zu beantragen. Unter Kredit verstehet man das Geldleihen von einem Kreditinstitut. Die Bank bzw. Sparkasse ist eine nach dem KWG, dem Kreditwesengesetz zugelassene Universal- oder Vollbank. Über die Kreditvergabe wird ein Vertrag abgeschlossen, damit es dazu kommt und der Kredit ausgezahlt wird, muss der Kreditsuchende, wie es heißt, einige Voraussetzungen mitbringen.

Denjenigen, die über keinen Internetzugang verfügen, bleibt der Gang zum Berater bei der örtlichen Filiale der Sparkasse oder einer Bank. Das hat den Nachteil, auf eine Auswahl unter mehreren verschiedenen Angebote für Kredite, so wie im Internet, zu verzichten. Dem Antragsteller bleiben ein oder zwei Anbieter am Ort, unter denen er nacheinander auswählen kann.

Transparentere Angebote von Krediten auf Onlineportalen

Auf den Onlineportalen im Internet hingegen sind zahlreiche Kreditinstitute mit ihren verschiedenartigen Angeboten präsent. Die reichen vom Sofortkredit oder Schnellkredit im niedrigen vierstelligen Bereich, über den Auto- und den Ratenkredit im hohen vier und fünfstelligen Bereich bis hin zur sechsstelligen Bau- oder Immobilienkredit.

Den Online Kreditantrag abschließen geht schnell

Ein Online Kreditantrag ist im Internet innerhalb weniger Minuten gestellt. In die vorbereitete Eingabemaske des ausgewählten Anbieters werden die dort vorgegebenen persönlichen Daten eingetragen. Schon in diesem Stadium entscheidet sich, ob es ein Kredit mit oder ohne Schufa sein soll. Das erkennt der Antragsteller daran, dass die Schufa-Klausel angeklickt werden muss, oder dass sie fehlt. Der Antrag auf einen Kredit mit Schufa kann nur inklusive der Schufa-Klausel gestellt werden. Mit einem letzten Mausklick wird der Antrag abgeschickt. Jetzt braucht der Antragsteller nicht lange zu warten bis er das Ergebnis erhält.

Onlinebanken antworten in wenigen Minuten

Alle Onlinebanken antworten innerhalb weniger Minuten per E-Mail. Die Antwort ist mit einem Ja oder Nein gleichbedeutend mit der Entscheidung über den Kreditantrag. Bei einem bonitätsabhängigen Kredit kann die Ja-Antwort mit Einschränkungen verbunden sein, bspw. zur Höhe von Kredit oder zu einem von der Werbung abweichenden Effektivzins. In diesem Antragsstadium weiß der Antragsteller schon recht genau, woran er ist. Er hat die Gewissheit, dass der Kredit genehmigt und in Kürze ausgezahlt wird. Dazu müssen jetzt nur noch die in einer beigefügten Auflistung genannten Punkte und Erfordernisse erfüllt werden.

Welche Voraussetzungen sind nötig beim Online Kreditantrag?

Aus dem Kreditantrag ist ersichtlich, dass der Antragsteller geschäftsfähig ist, einen festen Wohnsitz in Deutschland hat und ein eigenes Girokonto unterhält. Das sind die persönlichen Voraussetzungen für einen Antrag.

Hinzukommen die wirtschaftlichen Voraussetzungen. Sie beziehen sich auf ein festes Arbeitsverhältnis mit dem gesicherten, regelmäßigen Einkommen. Das Einkommen muss deutlich oberhalb der Pfändungsfreigrenze liegen. Die beträgt für eine Person, also für den Kreditsuchenden, zirka 1.259 EUR (Stand 2021).

Bei einem Kredit mit Schufa hat die Onlinebank bereits die Bonität anhand des Schufa-Score geprüft und entsprechend positiv bewertet. Sollte die Bonität nicht ausreichend sein, wäre die Antwort wahrscheinlich Nein und mit dem Zusatz versehen, dass der Antrag abgelehnt ist. Bei einem Kredit ohne Schufa ist vom Antragsteller jetzt das Ausfüllen einer Selbstauskunft nötig.

Der Ablauf beim Kreditantrag online

Alle Kreditinstitute sind dazu verpflichtet, vor dem Abschluss eines Vertrags die Identität des neuen Kunden zu prüfen.

Die Prüfung der Identität vor Ort

Wenn man den Kreditantrag in einem persönlichen Gespräch beim Berater in der Ortsfiliale stellt, dann kopiert er den Personalausweis oder den Reisepass nebst Meldebestätigung.

Bei der Prüfung der Identität online gibt es ein Ident-Verfahren

Bei dem Onlineantrag ist die Alternative dazu das Postident-Verfahren. Der Antragsteller bekommt von der Onlinebank einen Postident-Vordruck zugeschickt. Der wird von einem Mitarbeiter der örtlichen oder nächstgelegenen Filiale der Deutschen Post AG ausgefüllt. Für den Kreditsuchenden ist es wichtig zu wissen, dass es die Postfiliale sein muss, denn eine Postagentur ist dazu nicht berechtigt. Beim Postident-Verfahren wird die Identität des Antragstellers ebenfalls anhand des Personalausweises oder Reisepasses mit Meldebestätigung festgestellt und bestätigt. Der Postmitarbeiter schickt das ausgefüllte Formular direkt an die Onlinebank. Dem Betreffenden entstehen dadurch keine Kosten.

Welche Unterlagen benötigen Sie für den Online Kreditantrag?

Der Antragsteller selbst schickt möglichst umgehend den als Datei erhaltenen Antrag unterzeichnet an die Onlinebank zurück, und darüber hinaus die angeforderten Unterlagen zum Einkommen. Dazu können die Entgeltbescheinigungen, die original Kontoauszüge, der Arbeitsvertrag sowie weitere Nachweise gehören. Die Art und der Umfang unterscheiden sich von Bank zu Bank.

Zur Beschleunigung vom gesamten Kreditantrag kann der Antragsteller alle Unterlagen, die er per Post an die Onlinebank schickt, vorab als Telefax übermitteln, dadurch wird der ein- bzw. zweitägige Postweg bei der Bearbeitung vom Kreditantrag eingespart. Der Sachbearbeiter braucht die Telefaxkopien nach dem Posteingang nur noch mit den Originalunterlagen zu vergleichen. Die Sachbearbeitung selbst geschieht zwischenzeitlich.

Den Kreditantrag online abschließen und die Auszahlung der Kreditsumme

Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, zu dem man den Kredit auszahlen kann. Der Antragsteller hat sich vorab entschieden, ob das bar durch die Deutsche Post AG geschehen soll, oder aber bargeldlos per Überweisung auf sein Girokonto. In beiden Fällen kann man innerhalb der nächsten ein, spätestens zwei Tage über die Kreditsumme verfügen. Denn alle SEPA-Überweisungen müssen von Gesetzes wegen von einem auf den anderen Tag beim Zahlungsempfänger gutgeschrieben sein.

Weitere Infos

Diese Infos könnten Sie ebenfalls interessieren: